CORONA - Hausarztpraxis Dr.med.Stephanie Wolfen

Direkt zum Seiteninhalt

CORONA

Praxis
Liebe Patienten!

Damit auch in Deutschland bald eine optimale Impfquote erreicht sein wird, sind wird ab sofort als "Impfpraxis" gelistet. Darüber darf aber der normale Praxisbetrieb nicht leiden. Aktuelle Informationen zu unserem Impfbetrieb entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Absätzen:

Aktuelle Information - Stand Montag, 20. Oktober 2021:

Wir sind jetzt "Impfpraxis"
Ab sofort impfen wir auch Patienten, die nicht von uns hausärztlich betreut werden:
  • Eine Terminabsprache ist erforderlich
  • Wir impfen generell nur noch mit Impfstoff von BionTech/Pfizer.
  • Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass mit der Impfung nicht die weitere hausärztliche Betreuung durch uns verbunden sein kann.

CORONA - Auffrischungsimpfung
Auf Grund der aktuellen Impfverordnung des Landes Niedersachsen sowie dem Beschluß der Gesundheitsminister und Gesundheitssenator der Länder führen wir CORONA - Auffrischungsimpfungen für unsere Patienten durch. Voraussetzung ist meine vorherige ärztliche Beratung und Ihre Entscheidung für eine Auffrischungs- bzw. Drittimpfung. Allgemein gelten diese Bedingungen - Sie sind
  • älter als 60 Jahre,
  • pflegebedürftig,
  • immunsupprimiert (wenn also Ihre natürlichen Abwehrreaktionen eingeschränkt sind) oder Sie sind
  • mit Wirkstoffen wie sie bei AstraZeneca oder Johnson & Johnson zur Anwendung kommen geimpft worden oder
  • Sie gehören einer der Berufsgruppen an, für die Drittimpfungen empfohlen werden.
Für alle Gruppen gilt, dass die letzte Impfung mindestens 6 Monate zurück liegt (Ausnahme: Johnson & Johnson).

Auffrischungsimpfung für Johnson & Johnson Impfstoff
Wenn Sie eine Impfung mit Johnson & Johnson erhalten haben, so wird jetzt die Auffrischung nach bereits 4 Wochen empfohlen. Wir verwenden dazu BionTech/Pfizer Impfstoff. Beachten Sie dazu auch unsere Hinweise zu "BionTech als 2. Impfung in unserer Praxis".

BionTech als 2. Impfung in unserer Praxis
Wir konnten ausreichende Mengen an Impfstoff beschaffen, so dass wir planmäßig alle 2. Impfungen unserer Patienten als Kreuzimpfung mit BionTech durchführen können.  Wir bitten Sie, die Aufklärungsinformation und die Anamnese- bzw. Einwilligungserklärung des RKI zu BionTech zu lesen und mitzubringen: Aufklärungsmerkblatt   und Anamnese-/Einwilligung.
Möchten Sie weiterhin AstraZeneca als 2. Impfung erhalten, so ist dies ebenfalls möglich.

Kreuzimpfung
AstraZeneca-Impfungen werden zukünftig nicht mehr als Zweitimpfung gegen das Corona-Virus durchgeführt. Nach einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) vom 1. Juli wird stattdessen auf mRNA-Impfstoffe zurückgegriffen. Gleichzeitig wurde über eine Anpassung/Verkürzung der Impfabstände informiert.

Impfabstände
Es bleibt in unserer Praxis bei den eingeplanten Impfabständen - d.h. die von uns bisher mit Ihnen vereinbarten Termine der 2. Impfung bleiben bestehen. Änderungswünschen z.B. wegen Urlaub können wir nicht berücksichtigen - wir bitten um Ihr Verständnis.

Impfzertifikat
Gerne stellen wir für unsere Patienten Impfzertifikate aus - auch wenn Sie die Impfung nicht bei uns erhalten haben. Bitte bringen Sie in diesem Fall Ihren Impfpass mit.
Das Zertifikat enthält einen QR-Code, den Sie in den bekannten SmartPhone Apps (LUCA, Corona-WarnApp, CovPass) einlesen können.

Genesenenzertifikat
Sollten Sie nach einer COVID-19 Infektion genesen sein, stellen wir Ihnen ebenfalls gern das "Genesenenzertifikat" aus. Sollten Sie den PCR-Test nicht in unserer Praxis durchgeführt haben, bringen Sie bitte die PCR-Testunterlagen (Datum des Tests) mit. Das Zertifikat ist 28 Tage nach dem positiven PCR-Test für eine Dauer von 180 Tagen gültig und kann in den bekannten SmartPhone Apps eingelesen werden.

Jährliche Grippeschutzimpfung:
Ihre jährliche Grippeschutzimpfung sollten nicht in Vergessenheit geraten. Ohne Terminabsprach impfen wir Sie innerhalb der Sprechstundenzeiten gegen Grippe.

Zum Schluss eine Bitte:
Sollten Sie einen Impftermin bei uns nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte so schnell wie möglich ab. Anderenfalls muss ggf. der für Sie vorgesehene Impfstoff weggeworfen werden!


Bleiben sie gesund!

 
Ihr Praxisteam...

 

Unsere e-mail Adresse:  info@hausarzt-otterndorf.de




Zurück zum Seiteninhalt